DIE KUNSTSTOPFEREI


QUALITÄT ZU FAIREN PREISEN
 


AUFTRAGSER­TEILUNG


Bitte legen Sie das folgende Formular Ihrer Sendung bei. Sollten Sie dieses Formular nicht ausdrucken können, so legen Sie der Sendung bitte ein Anschreiben bei, auf dem Ihre komplette Rechnungs.- und Lieferadresse angegeben ist, sowie Ihre Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail Adresse, da sich so auftretende Fragen vor der Bearbeitung schnell beantworten lassen. Wir können keinen zügigen Ablauf gewährleisten, wenn keine ausreichenden Kontaktdaten mitgesendet werden.

Auftragserteilung
Auftragserteilung.pdf (404.23KB)
Auftragserteilung
Auftragserteilung.pdf (404.23KB)


WICHTIGES

Bei Kunststopfarbeiten ist zu beachten, dass bei farblich bereits angegriffenen Stoffen (nach mehrfacher Reinigung, bzw. Lichtbeeinflussung) der aus den Nähten herausgelöste Originalfaden den Ursprungsfarbton des Neuteiles hat. Des weiteren kann bei glänzenden Stoffen der gezogene Faden ein mattes Farbbild aufweisen. Des weiteren machen wir darauf aufmerksam, daß Leinen- und Jeansstoffe nicht durchgefärbt sind. Der ent­nom­mene Originalfaden kann bei Jeansstoffen sowohl wesentlich heller, als auch dunkler im Verhältnis zum Oberstoff abweichen. Leinengarne sind in der Regel heller als der Oberstoff. Wir bemühen uns in solchen Fällen einen passenderen Alternativfaden zu beschaffen.

Bei Einwebearbeiten schneiden wir, sofern kein pas­sen­der Musterstoff mitgegeben wurde, aus Hosen­taschen, Säumen, Innenblenden oder bei Jacken aus der Re­vers­innenseite Stoff, bzw. aus der Brusttasche außen links im Schadstellenmuster heraus. Diese Stellen werden mit Etiketten, bzw. mit Futterstoff geschlossen. Wir weisen darauf hin, daß keine Reklamationen wegen der Farbe des Ersatzmaterials entgegengenommen werden. Bei Hosenhintertaschen, bzw. bei Jacken­brust­taschen außen links werden diese Taschen nach der Stoff­ent­nahme zugeheftet!


 
E-Mail
Anruf
Karte